Auch für die Behandlung von Kindern geeignet

 

Besonders Kinder leiden häufig unter Beschwerden und Erkrankungen im HNO-Bereich

 

Wenn Kinder zum Beispiel oft unter entzündeten oder eitrigen Mandeln leiden, wird vom Arzt häufig eine Entfernung der Gaumenmandeln empfohlen. Dieser Eingriff, der zu den am häufigesten durchgeführten Operationen in Deutschland gehört, ist an sich nicht besonders kompliziert, doch das Nachblutungsrisiko ist sehr hoch.

Bei einer Behandlung der Mandeln mit dem LEONARDO® DUAL 45/100 ist das Risiko, dass postoperative Blutungen auftreten, minimiert. Denn hierbei werden die Mandeln lediglich verkleinert und nicht vollständig entfernt. So bleiben die großen Blutgefäße, die die Mandeln versorgen, intakt.

Auch die Schmerzen nach dem Eingriff sind reduziert, denn die Eingriffsweise durch den Laser ist minimal:

  • Ambulante Behandlung unter Vollnarkose
  • Kürzere Heilungsphase
  • Das Mandelgrundgewebe ist nicht involviert

Bei kinderchirurgischen Eingriffen sind oft sehr schmale und empfindliche Strukturen betroffen. Das biolitec®-Lasersystem hat wesentliche Vorteile. Mit flexiblen, dünnen Lasersonden können mittels Mikroendoskop auch kindliche Strukturen einfach und präzise behandelt werden.